Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.
Ich stimme zu

Glims Mikrobiologie Header

Nahtlose Unterstützung bei allen Schritten der mikrobiologischen Untersuchung

GLIMS liefert ein dediziertes, nahtlos integriertes Modul für Mikrobiologie. Es unterstützt die unterschiedlichen Schritte, die im Verlauf einer Mikrobiologie-Untersuchung durchgeführt werden (Transplantation, Mikroskopie, Verarbeitung, Schlussfolgerungen).

GLIMS speichert verabreichte Antibiotika, identifizierte Mikroorganismen sowie Träger und personalisierbare Etiketten. Ein spezifischer Arbeitsbildschirm erlaubt die Registrierung der identifizierten Organismen, das Anfordern von besonderen Isolierungstests, Vervollständigung des Antibiogramms, Formulierung der Schlussfolgerung und Überprüfung der mikrobiologischen Untersuchung.

Epidemiologie
Das vermehrte Auftreten von Antibiotikaresistenz liegt zum großen Teil an dem vermehrten Gebrauch und Missbrauch von Antibiotika. Angemessene und umsichtige Verwendung von Antibiotika ist wesentlich, um die Entwicklung und Verbreitung von resistenten Erregern einzuschränken. Zu diesem Zweck ist das Epidemiologie-Modul von GLIMS erstellt worden, um Ihre eigenen Entscheidungen und Ratschläge einzubinden. Es ermöglicht Ihnen bedingt, ungeeignete Antiobiotika auf Berichten zu verbergen und andere vorzuschlagen, um die Wirkung des Therapeutikums zu maximieren sowie die Toxizität und die Entwicklung der Resistenz zu minimieren.

Ein integriertes Überwachungssystem hilft bei der Feststellung, welche Erregerstämme leichter übertragbar sind. Dies ermöglicht Pflegeeinrichtungen, besonders strenge Maßnahmen zur Infektionskontrolle zu ergreifen, wenn einer dieser Stämme isoliert ist.

Mit GLIMS können Sie nicht nur eine Vielzahl an statistischen Übersichten entdeckter Isolate in Ihrem Krankenhaus erzeugen, Unterschiede zwischen den Pflegeabteilungen sehen und rechtzeitig Änderungen in Bezug auf ihre Häufigkeit oder ihre Resistenzmuster anzeigen, sondern auch automatisch diese Informationen auf Ihren Intranet-Seiten veröffentlichen oder an eine ausgewählte Gruppe von beteiligten Mitarbeitern senden.

MERKMALE

  • Dedizierter Mikrobiologie-Arbeitsbildschirm, der genau die Abläufe im Labor und die Standard Operating Procedure (SOP) anzeigt
  • Vollständige Nachverfolgbarkeit von doppelt infizierten Patienten
  • Intelligentes Auswahlsystem bei der Spezifizierung der Kriterien, einschließlich der Identifizierung von doppelten oder nosokomialen Infektionen
  • Kundenspezifisches Berichtswesen und verschiedene Formate für die Anzeige der Ergebnisse: RIS, Agar, E-Test
  • Automatisches Hinzufügen und/oder Anzeige der Verwendung bestimmter Nährböden, von diagnostischen Tests und Antibiogrammen
  • Kundenspezifische Interpretation von Antibiogramm-Ergebnissen

NUTZEN

  • Spart Zeit und verbessert die Produktivität, optimale Arbeitsabläufe von Anfang bis Ende
  • Schneller Zugriff auf historische Daten verbessert die Formulierung der Schlussfolgerungen
  • Einfach zu erlernendes System, so dass neue technische Fachkräfte es schnell selbst nutzen und die Laborkräfte sich auf ihre eigenen Aufgaben konzentrieren können

Wissenswertes
Bestimmte mikrobiologische Ergebnisse verändern sich in bestimmten Zeiträumen nicht. Mittels GLIMS Mikrobiologie können Sie eine zweite Anfrage für dieselbe Analyse sperren und die ursprünglichen, unveränderten Ergebnisse an beide Anfragenden versenden, wodurch Zeit und Ressourcen eingespart werden.